Ulrike vom Hagen  Violoncello, Blockflöten

IMG_0818

Ulrike vom Hagen stammt aus der Nähe von Wuppertal. Als Tochter zweier ambitionierter Musikpädagogen wird sie musikalisch gut gefördert. Frühe solistische Auftritte mit der Blockflöte sowie intensiver Kammermusikunterricht mit dem Violoncello leiten direkt in ein Doppelstudium beider Instrumente. Musiker wie Michael Schneider u Kees Boeke, Blockflöte sowie ua. Johannes Goritzki, Violoncello prägen ihren Weg. Ein wichtiger Schwerpunkt an den Studienorten Frankfurt und Trossingen ist die Alte Musik.

Ulrike vom Hagen lebt in der Nähe von Radolfzell (D) als freischaffende Musikerin und unterrichtet an der Musikschule Wettingen (Aargau).